Was zeichnet einen guten Alpencross Anbieter aus

Der Trend nach Alpenüberquerungen mit dem Mountainbike ist nach wie vor sehr hoch. Jedes Jahr machen sich rund 30.000 Mountainbiker auf Weg über die Alpen. Einige fahren in Form eines Rennens über die Alpen, die anderen neben einen Transalp Veranstalter und wiederum andere planen die Tour alleine.

Wer wirklich Spaß auf seiner Tour haben möchte braucht neben einem guten Mountainbike auch noch einen vernünftigen Alpencross Anbieter.

Auf diese Punkte sollten Sie bei der Suche nach einem Alpencross Anbieter achten:

  • Achtet darauf, dass es unterschiedliche Leistungsstufen gibt, damit ihr nicht ständig gestresst seit ober immer lange warten müsst.
  • Prüft, welche Kosten beim Anbieter inkludiert und was noch an kosten oben drauf kommt. Da gibt es bei einigen Anbietern deutliche Unterschiede
  • Schaut, wie viele Mountainbiker maximal in einer Gruppe geführt werden. Je weniger Mountainbiker umso besser.
  • Ist die Rückfahrt zum Ausgangspunkt bereits mit inkludiert?
  • Achtet darauf, ob der Alpencross Anbieter im Zweifel die Tour absagen darf, wenn zu wenig gebucht haben.

Anhand der oben genannten Punkte könnt ihr sehen, dass die Transalp Veranstalter sehr untershiedliche Leistungen anbieten. Aus diesem Grund sollten die Angebote gut geprüft werden.

Schreibe einen Kommentar