Der richtige Fahrradsattel für Damen

Das Fahrrad ist und bleibt ein beliebtes Fortbewegungsmittel für Jung und Alt. Fahrradfahren macht Spass und ist zudem gesund. Einige Bürger benutzen das Rad um sich fort zu bewegen, andere für sportliche Zwecke. Ganz gleich für welche dieser Zwecke ein Fahrrad gebraucht wird, es kommt auch hier auf Qualität, Komfort und Funktionalität an. Das Hauptaugenmerk richtet sich diesbezüglich auf den richtigen Fahrradsattel für Damen. Besonders für die Damenwelt ist Sattel nicht gleich Sattel. Fahrradsattel werden in unterschiedlichen Ausführungen zum Kauf angeboten. Natürlich kommt es hier auch auf das Rad an. Handelt es sich um ein Mountainbike, ein Hollandrad oder ein Rennrad, für jedes Variante gibt es nämlich passende Fahrradsattel Damen. Weiterhin sollte der Sattel geeignet sein, um eine Satteltasche zu befestigen.

Individuell abgestimmt

Fahrradsattel Damen sollten individuell ausgewählt werden auf die Person und auf das Rad optimal abstimmt werden. Unterschiedliche Funktionen spielen hier eine signifikante Rolle. Körperbau, Anforderungen und Körperhaltung sind nur einige dieser Merkmale, auf welche zu achten ist. Auch die Entlastung der Bandscheiben und der Lendenwirbel ist hier nicht außer Acht zu lassen. Die Sitzknochen sollten nach Möglichkeit präzise genau aufliegen, damit der Dammbereich entlastet und geschont wird. Mit speziellen Messungen kann der eigene Sitzknochenabstand ermittelt werden. Auf diese Weise werden die optimale Maße für einen Sattel ermittelt.

Optimale Druckverteilung

Fahrradsattel Damen sollten über eine optimale Druckverteilung und eine tiefsitzende Sattelnase verfügen. Taubheitsgefühle und schiefes Sitzen werden somit ausgeschlossen. Zudem unterscheidet man im Bereich Fahrradsattel Damen zwischen Schambeinbelaster oder Sitzbeinbelaster. Wer beim Sattelkauf Akzente setzt, sollte auf Qualität und Komfort achten, denn wer hier „Billig“ kauft, kauft oftmals doppelt oder zahlt letztlich zuviel. Die Preise für qualitative und gesunde Fahrradsattel reichen von 30 – 90 Euro. Diese Investition ist auf jeden Fall ihr Geld wert. Ein hochwertiger Sattel schützt auch vor Bandscheibenproblemen oder fatalen Folgeschäden. Professionelle Fahrradsattel Damen werden u.a. von SQlab zum Kauf angeboten und versprechen neuartigen Komfort auf ganzer Linie.

Augen auf beim Sattelkauf

Modelle wie der „611 race oder der 621 active“ ermöglichen einen optimalen Sitz ohne Komplikationen oder Beschwerden. Natürlich bieten auch andere, namhafte Hersteller qualitative Fahrradsattel Damen an, welche den Radspaß perfektionieren. Eine unverbindliche Inspiration, vor dem Sattelkauf ist auf jeden Fall ratsam und empfehlenswert. In einigen Portalen verhelfen detaillierte Produktbeschreibungen zu einer Kaufentscheidung oder bewahren vor einem Fehlkauf. Fahrradfahren stärkt den gesamten Organismus, strafft die Haut, sorgt für mehr Muskulatur und mehr Lebensqualität. Augen auf beim Sattelkauf lautet hierzu die Devise, um in diesen Bereichen das Optimum zu erzielen.

Schreibe einen Kommentar