Der Rheinradweg – die Nächte im guten Fahrradhotel verbringen

Natürlich gibt es auch am Rheinradweg viele tolle Hotels, die sich über Radfahrer freuen, die hier übernachten wollen und vielleicht nur eine Nacht bleiben. Von der einfachen Pension bis zum teuren Sternehotel gibt es die unterschiedlichsten Übernachtungsmöglichkeiten. So kann der Radfahrer sich in der Schweiz, Frankreich, Deutschland oder in den Niederlanden auf einen guten Service und ein bequemes Bett freuen.

Im Radhotel ist der Radfahrer König, denn mit einem tollen Serviceprogramm, speziell auf diesen Kunden eingestellt, wird er nach einer langen Fahrtstrecke gut versorgt. Ob er nach einer guten Reparaturwerkstätte für sein Rad suchen muss oder eine Radwanderkarte für die Region braucht, der Radfahrer ist in diesem Hotel immer willkommen und kann sich über hilfreiche Mitarbeiter des Hotels freuen. Von den Schweizer Alpen bis zur Nordsee gibt es die besten Radhotels und mit der Planung einer Radtour auf dem Rheinradweg sollte der Radfahrer sich auch die schönsten Hotels aussuchen, die den Urlaub perfekt abrunden können.

Gab es im Urlaub mal einen Regentag, dann bietet das gute Radhotel am Rheinradweg einen Raum, wo die nasse Kleidung getrocknet werden kann und auch das Fahrrad kann sicher weggeschlossen werden. Selbst bei der Verpflegung kann sich der aktive Mensch über gesunde und vitaminreiche Küche freuen, die dafür sorgt, dass der Radfahrer am nächsten Tag wieder mit neuen Kräften und sehr fit zur nächsten Etappe auf dem Rheinradweg starten. Oftmals reicht auch schon ein Set für die Reparatur des Rades, wenn man das Hotel erreicht hat, aber auch die Angebote von Fähren über den Rhein, die im Hotel immer zu erfragen sind, können dafür sorgen, dass der Radfahrer auf dem Rheinradweg gerne im Radhotel seine Abende verbringt. Komfortable Zimmer, guter Service und eine gesunde Verpflegung, im Radhotel rund um den Rheinradweg fühlt sich der Radfahrer bestens aufgehoben, auch wenn er nur für eine Nacht bleiben wird.

Unterwegs auf dem Rheinradweg

Schreibe einen Kommentar